Chest X-Ray Trainer

Luftnot unklarer Genese? Tumorverdacht? Plötzlich erhöhte Beatmungsdrücke bei Intensivpatienten?

Der bewährte CXR-Trainer bietet schnelle Hilfe zur Ursachenfindung, denn die Kapitel sind nach bildmorphologischen Veränderungen (z.B. „Mediastinalverbreiterungen“ oder „streifige Lungenverdichtungen“) geordnet und nicht, wie sonst üblich, nach Krankheitsgruppen. In der 5. Neuauflage sind für Intensivmediziner neue Fälle zur Identifikation und Lagekontrolle aller gängigen Fremdmaterialien und auch von LVAD, TAVI und Mitraclip hinzugekommen. Die spannenden Quizfälle sind jetzt online als Videoclip mit detaillierten Lösungen – ideal, um mit detektivischem Ehrgeiz die eigenen Kenntnisse zu vertiefen.

 

 

Chest X-Ray Trainer ist als Buch, eBook und im Bundle erhältlich. Rezensionen lesen.

 

Der Preis richtet sich nach dem Land, in das geliefert wird.
Deutschland: Lieferziel innerhalb Deutschlands
Schweiz: Lieferziel innerhalb der Schweiz
Europa: Lieferziel innerhalb der EU (außer Deutschland)
Welt: Lieferziel außerhalb der EU und Schweiz
Überblick über die Länder

Der Preis enthält 7% MwSt.
Es fallen keine Versandkosten an.
Der Preis enthält 19% MwSt.
Es fallen keine Versandkosten an.
Der Preis richtet sich nach dem Land, in das geliefert wird.
Deutschland: Lieferziel innerhalb Deutschlands
Schweiz: Lieferziel innerhalb der Schweiz
Europa: Lieferziel innerhalb der EU (außer Deutschland)
Welt: Lieferziel außerhalb der EU und Schweiz
Überblick über die Länder

Der Preis enthält folgende MwSt.-Sätze:
Deutschland: Buch: 39,90 € inkl. 7% + eBook: 39,90 € inkl. 19%
Schweiz: Buch: 45,00 € inkl. 7% + eBook: 39,90 € inkl. 19%
Europa: Buch: 44,00 € inkl. 7% + eBook: 39,90 € inkl. 19%
Welt: Buch: 50,00 € inkl. 7% + eBook: 39,90 € inkl. 19%

Es fallen keine Versandkosten an.
Das eBook wird mit Ihrem Namen personalisiert.
Dieser wird auf allen Seiten am Seitenrand stehen.

PDF-Rechte:
Das eBook kann ausgedruckt werden.
Es können keine Inhalte per Copy & Paste
aus dem eBook herauskopiert werden.
Die zu den eBooks gehörigen Videos können nach dem Kauf
über die Didamed-Website online angesehen werden.

Ein Download der Videos ist nicht möglich.
Die zum Buch gehörigen Videos können nach dem Kauf
über die Didamed-Website online angesehen werden.

Ein Download der Videos ist nicht möglich.

Buch

  Chest X-Ray Trainer - Buch

Das gedruckte Buch Chest X-Ray Trainer ist die richtige Wahl für alle, die gerne etwas in den Händen halten und Wissen gerne griffbereit im Regal haben.

Buch

Chest X-Ray Trainer

5. Auflage 2017
232 Seiten
900 Abbildungen
50 Tabellen
Inkl. Zugang zu 26 Videos
ISBN 978-3-938103-04-3

Informationen: Vorwort, Inhalt, Verzeichnisse (PDF, 2 MB)

Preis

Deutschland: 39,90
Schweiz: 45,00
Europa: 44,00
Welt: 50,00
(Preis abhängig vom Lieferziel;
Inklusive MwSt. und Versand)


  In den Warenkorb

Zum Seitenanfang

 

eBook

  Chest X-Ray Trainer - eBook

Das Chest X-Ray Trainer eBook ist die mobile Variante. Variabel nutzbar auf eBook-Reader, Tablet, PC oder Smartphone ist es überall griffbereit und leicht mitzunehmen. Die eBook Variante wird mit Ihrem Namen personalisiert.

eBooks

Chest X-Ray Trainer - Gesamtes Buch als eBook

5. Auflage 2017
232 Seiten
900 Abbildungen
50 Tabellen
Personalisiertes eBook im PDF-Format (18 MB)
Inklusive 26 Videos

Informationen: Vorwort, Inhalt, Verzeichnisse (PDF, 2 MB)

Preis: 39,90
(Inklusive MwSt. und Versand)

In den Warenkorb

Thorax-Anatomie & Bildinterpretation
(Kapitel 1+2)

33 Seiten
Personalisiertes eBook im PDF-Format (4 MB)
Inklusive 1 Video:
CXR VL1 2 (25:51)

Leseprobe Kapitel 1+2 herunterladen (PDF, 0,2 MB)

Preis: 6,90
(Inklusive MwSt. und Versand)

In den Warenkorb

Thoraxmantel, Pleura & Mediastinum / Herz
(Kapitel 3-5)

76 Seiten
Personalisiertes eBook im PDF-Format (6 MB)
Inklusive 11 Videos:
CXR Quizfall 3.1 (4:42)
CXR Quizfall 3.2 (6:03)
CXR Quizfall 4.1 (5:23)
CXR Quizfall 4.2 (6:15)
CXR Quizfall 4.3 (4:01)
CXR Quizfall 5.1 (5:32)
CXR Quizfall 5.2 (4:27)
CXR Quizfall 5.3 (6:35)
CXR VL3 Thoraxmantel (14:25)
CXR VL4 Pleura (12:43)
CXR VL5 Mediastinum (21:46)

Leseprobe Kapitel 3-5 herunterladen (PDF, 0,6 MB)

Preis: 16,90
(Inklusive MwSt. und Versand)

In den Warenkorb

Lungenveränderungen
(Kapitel 6-8)

61 Seiten
Personalisiertes eBook im PDF-Format (4 MB)
Inklusive 9 Videos
CXR Quizfall 6.1 (2:50)
CXR Quizfall 6.2 (5:10)
CXR Quizfall 6.3 (4:51)
CXR Quizfall 7.1 (4:19)
CXR Quizfall 7.2 (5:04)
CXR Quizfall 8.1 (5:38)
CXR VL6 Lunge flächig (15:44)
CXR VL7 Lunge fokal (18:23)
CXR VL8 Lunge retikulär (10:36)

Leseprobe Kapitel 6-8 herunterladen (PDF, 0,4 MB)

Preis: 14,90
(Inklusive MwSt. und Versand)

In den Warenkorb

Fremdmaterial, Trauma- & Intensiv-Thoraces
(Kapitel 9-11)

59 Seiten
Personalisiertes eBook im PDF-Format (7 MB)
Inklusive 5 Videos
CXR Quizfall 9.1 (4:44)
CXR Quizfall 9.2 (5:11)
CXR Quizfall 9.3 (4:09)
CXR VL9 FK (12:47)
CXR VL10 ICU (8:36)

Leseprobe Kapitel 9-11 herunterladen (PDF, 0,3 MB)

Preis: 12,90
(Inklusive MwSt. und Versand)

In den Warenkorb

Zum Seitenanfang

 

Bundles

  Chest X-Ray Trainer - Bundles

Sie wollen stets die freie Wahl haben? Mit unseren Bundles profitieren Sie von unseren besonders attraktiven Konditionen und haben stets mehrere Varianten zur Hand.

Bundles

Chest X-Ray Trainer - Print Version + eBook

5. Auflage 2017
232 Seiten
900 Abbildungen
50 Tabellen
Inkl. Zugang zu 26 Videos
Buch: ISBN 978-3-938103-04-3
eBook: Personalisiertes eBook im PDF-Format (18 MB)

Informationen: Vorwort, Inhalt, Verzeichnisse (PDF, 2 MB)

Preis

Deutschland: 79,80
Schweiz: 84,90
Europa: 83,90
Welt: 89,90
(Preis abhängig vom Lieferziel;
Inklusive MwSt. und Versand)


In den Warenkorb

Zum Seitenanfang

 

Chest X-Ray Trainer - Rezensionen

Marburger Bund Zeitung Nr. 15/2015 vom 23. Okt. 2015

Rezension 4. Neuauflage „Chest-X-Ray-Trainer“, Röntgen-Thorax-Diagnostik
Gegliedert, wie sich das Problem auch stellt

Ärzte nahezu aller Fachdisziplinen werden täglich mehrfach im Nachtdienst, auf Intensivstationen oder in der Stationsroutine mit Röntgen-Thorax-Aufnahmen konfrontiert, deren Veränderung keinesfalls „markiert“ sind: Handelt es sich etwa bei einer streifig-retikulären Verdichtung der Lunge um eine Stauung, einen entzündlichen Prozess oder eine Lymphangiosis carcinomatosa i.R. eines Malignoms? Hier bieten Lehrbücher, die nur nach Krankheitsentitäten, aber nicht nach bildmorphologischen Veränderungen gegliedert sind, nur wenig nützliche Hilfe, weil für die Eingrenzung der Differenzialdiagnose mehrere Kapitel mühsam durchforstet werden müssen:

Das Lehrbuch ist „Chest-X-Ray-Trainer, Röntgen-Thorax-Diagnostik“ ist dagegen genauso gegliedert, wie sich das Problem auch stellt: Nach ihrer Häufigkeit findet man mögliche Ursachen für etwa Mediastinalverbreiterungen oder fokale, flächige oder streifig-netzförmige Lungenveränderungen mit ihren jeweiligen Charakteristika anschaulich mit begleitenden Skizzen (enorm hilfreich!) gegenübergestellt. Da die Bilder mit Begleitskizzen und -text stets auf derselben Seite stehen, entfällt lästiges Blättern. Die wichtigsten DD-Kriterien sind in Tabellen übersichtlich hervorgehoben und liegen dem Buch zusammen mit Normwertetabellen noch einmal als abwaschbare, sehr praktische Karten im Kitteltaschenformat bei.

Eine gute Hilfe sind die Quizfälle an den Kapitelenden und die aufwändigen Videoclips zur Selbstkontrolle auf der Begleit-CD. Hier werden nach einer angemessenen Bearbeitungszeit die Quizauflösungen grafisch präzise erläutert, so dass aus diesen Befundungsübungen ein hoher Lerneffekt erzielt werden kann. Fortgeschrittene Leser werden die Kapitel zur Lagekontrolle vom Fremdmaterialien (Herzklappen, Katheter jeder Art, Trachealtuben und sogar IABP-Pumpen) für die Intensivmedizin zu schätzen wissen. Zusätzlich sind die ZVK-Anlage und Pleuradrainage/-punktion Schritt-für-Schritt anschaulich bebildert. Insgesamt überzeugt die Neuauflage durch Qualität und Umfang. Die aufwändig produzierte Begleit-CD ist ein weiteres Highlight.

M. Hofer (Hrsg.): Chest-X-Ray-Trainer, Röntgen-Thorax-Diagnostik
Didamed Verlag, Düsseldorf, 4. Auflage 2014, 224 Seiten, 39,90 €
ISBN 978-3-938103-03-6

Thieme Verlags-Webseite, undatiert

5 Punkte von Patrick Freyhardt

Kurzbeschreibung/Inhalt/Zielgruppe

Das Buch richtet sich an Studenten und Ärzte in der Weiterbildung, die sich systematisch in die Thoraxbefundung einarbeiten möchten. Es ist ein Kurzlehrbuch, welches dem Leser kurz und prägnant Wissen vermittelt, dabei aber ein Hauptaugenmerk dem tatsächlichen Verstehen des Gelesenen widmet.

Aufbau

Die ersten beiden Kapitel befassen sich mit der Anatomie des Thorax sowie einer Anleitung zur Interpretation von Thoraxaufnahmen, so dass fundierte Vorkenntnisse nicht zwingend notwendig sind. Neben anatomischen werden rudimentär auch physiologische Aspekte und ihr Einfluss auf die Darstellung der normalen Lunge sowie pathologischer Befunde erläutert. Zum besseren Verständnis helfen diverse Schemata, Merksprüche und auch die Abbildung von korrelierenden CT-Bildern. Nach den beiden einführenden Kapiteln geht es in den folgenden neun Kapiteln um die genauere Darstellung einzelner Thoraxanteile wie Skelett, Pleura, Mediastinum sowie von einzelnen Befunden wie flächigen Veränderungen, streifig-retikulärer Veränderungen, etc. In den letzen drei Kapiteln erfährt der Leser etwas zu Fremdmaterialien, Thorax-Traumata- sowie Intensiv-Thorax-Befunden.

Didaktik

Wie bereits erwähnt, macht sich das Buch zum Ziel, das aktive Verstehen des Gelesenen zu fördern, was mittels einer Selbstkontrolle am Ende eines jeden Kapitels sowie diversen Zwischenfragen zu Sachverhalten vorangegangener Abschnitte erreicht werden soll. Zu Beginn werden Lernziele formuliert, deren Erreichen durch ein "Quiz" kontrolliert wird. Der Text liest sich durchweg flüssig und einprägsam. Stichworte sind farblich unterlegt und diverse Tabellen geben einen schnellen Überblick über etwaige Ursachen und Differentialdiagnosen. Hier und da erscheinen die einzelnen Punkte etwas unstrukturiert präsentiert, was aber nicht sonderlich ins Gewicht fällt. Die Qualität der zahlreichen Abbildungen ist meist gut bis befriedigend. Jedoch werden insbesondere diskrete Befunde nicht immer vollständig nachvollziehbar dargestellt - ein Nachteil, den andere Bücher jedoch auch aufweisen. Zur besseren Erläuterungen deuten Pfeile in nahezu allen Abbildungen auf die wesentlichen Befunde hin.

Preis

Der Preis von 29,90€ ist durchaus angemessen und zeigt, dass Fachliteratur nicht zwangsläufig extrem teuer sein muss.

Fazit

Der "Chest X-Ray Trainer" ist primär als Lehrbuch für den systematischen Einstieg in die Thoraxbefundung zu sehen, welches nicht den Anspruch hegt, alle erdenklichen Thoraxbefunde in ihrer Gesamtheit darzustellen. Es geht eher um die profunde Vermittlung der notwendigen Basics für die Thorax-Befundung und die Darstellung der gängigsten Befunde. Geeignet ist das Buch nicht nur für Ärzte und Ärztinnen, sondern durchaus auch für Studierende. Das Buch erhält fünf von fünf möglichen Punkten, weil sowohl Lernkonzept als auch der Preis stimmen.

https://www.thieme.de/viamedici/rezensions-datenbank-1624/a/chest-x-ray-trainer-3938103000-8556.htm

Rezension der Fachschaft Medizin Münster, 15.05.2009

Chest-X-Ray-Trainer
Autor: Matthias Hofer (hrsg.)
2. Auflage 2008, Didamed-Verlag, 224 Seiten, ISBN: 978-3-938103-01-2, 29,90 €
Bewertung: 5 von 5 Sternen
Datum der Rezension: 15.05.2009

Inhalt

Das Buch verfolgt das Ziel, dem Leser einen vollständigen Überblick über wichtige Befunde der Röntgen-Thorax-Diagnostik zu geben und ihn insbesondere zu befähigen, eigenständig Bilder zu befunden. Dazu schlägt das Buch ein Befundungsschema vor, nach dem der Buchinhalt strukturiert wird in Thoraxmantel/Skelett – Pleura – Mediastinum – Flächige Veränderungen – Fokale/fleckige Veränderungen – Streifig-retikuläre Veränderungen – Fremdmaterial. Zusätzlich gibt es Kapitel zu Thorax-Traumen und zum Intensiv-Thorax. Der Inhalt ist damit sehr umfassend, so dass so ziemlich alle wichtigen Befunde, auch für die Anfangszeit als Assistenzarzt, abgedeckt sind.

Didaktik

Man muss betonen, dass das Buch ein sehr innovatives Konzept aufweist, das dem praktischen Erlernen röntgen-diagnostischer Fähigkeiten äußerst dienlich erscheint. Hier hat sich jemand wirklich Gedanken gemacht! Das Buch ist tatsächlich als Lern- und Übungsbuch konzipiert. Das macht sich bemerkbar zum Einen am Einbau zahlreicher, eher unkonventioneller Gestaltungselemente, zum anderen aber auch an konkreten Wiederholungsseiten, die Felder zum Ausfüllen und Beantworten von Übungsaufgaben darbieten. Der Inhalt generell ist ausgesprochen plausibel strukturiert. Den Befundseiten mit Fotoschwerpunkt geht ein einführendes Kapitel mit zahlreichen Schemazeichnungen vorweg, das wichtige anatomische Grundlagen (z.B. der Lungensegmente) rekapituliert und auf die Logik eines Röntgenbildes (und des CT) überträgt. In den Kapiteln zu konkreten Befunden sind regelmäßig einzelne Begriffe hervorgehoben, denen analog eine Röntgenaufnahme gegenübergestellt wird, in aller Regel mit kleinen Pfeilen, die genau den Befund zeigen. Dies hilft enorm bei der gedanklichen Korrelation der pathologischen Entität mit dem visuellen Eindruck! Diese Seiten machen den Hauptteil des Buches aus. Bei den Gestaltungselementen sind hervorzuheben kleine Schemazeichnungen, die zwischen den Röntgenaufnahmen ein schematisches Analogon bieten, wodurch bspw. erklärt wird, wieso es durch einen Lungenerguss zu welchen Veränderungen im Bild kommt oder welche Stauungszeichen ein Röntgenbild aufbieten kann. Zusätzlich gibt es verschiedene Abschnitte, die einen Einblick in die interventionelle Radiologie bieten – so gibt es eine Einführung in verschiedene Kathetertypen und –techniken. Zusammenfassend ist das didaktische Konzept des Buches ausgesprochen überzeugend und von seltener Originalität geprägt, die dem Zweck der praktischen Befähigung zum Befunden von Röntgenbildern sehr adäquat erscheint.

Preis-Leistung und Fazit

Gemessen an der klugen Strukturierung und der didaktischen Originalität des Buches erscheint der Preis sehr angemessen. Ob es sich für einen persönlich lohnt, hängt von den radiologischen Ambitionen ab. Der Durchschnittsstudent, der ein wenig Röntgen-Thorax-Diagnostik erlernen möchte, sollte sich die Investition überlegen, denn für ein normales Durchlaufen der klinischen Ausbildung ist eine solche Vertiefung natürlich nicht nötig. Für radiologisch näher Interessierte sollte der Nutzen des Buches den Preis aber in jedem Fall rechtfertigen, erst recht für Studenten, die ihr PJ-Wahltertial in der Radiologie ableisten, und natürlich für angehende Assistenzärzte.

klimax Nr. 26 (student. Zeitung am Klinikum Mannheim), WS 2008/2009, Seite 25

Chest X-Ray Trainer, Hofer (Hrsg.), 2. Aufl. 2008, Didamed-Verlag, 29,90 Euro

Ein hervorragendes Buch zum autodidaktischen Lernen ! So wird die mögliche Diagnose zu einem Röntgenbild nicht schon in der Kapitelüberschrift verraten, sondern man betrachtet es z.B. unter dem Thema "fleckige Veränderungen" und kann sich so selbst an die Differentialdiagnosen herantasten. Auch tauchen einzelne Krankheitsbilder unter verschiedenen Aspekten in mehreren Kapiteln auf, was zum einen verdeutlicht, wie unterschiedlich sie sich darstellen können, zum anderen gleich eine Wiederholung ermöglicht. Abgerundet weren die einzelnen Kapitel durch Quiz-Seiten. Rundum ein gelungenes Buch!

Einzig schade ist, dass durch die didaktische Aufbereitung ein schnelles Nachschlagen ein bisschen schwieriger geworden ist. [Dies geschieht am besten mit Hilfe des Stichwortverzeichnisses am Buchende, Bemerkung des Verlags].

Mem

Medibook Nr. 21 (Okt. 2008), Seite 9 (dgf)

Chest-X-Ray-Trainer - Röntgen-Thorax-Diagnostik
Didamed Verlag, Düsseldorf, 2. Auflage 2008, 224 Seiten, 750 Abb., 50 Tab., 29,90 Euro

Bei aller rasanten Entwicklung der bildgebenden Verfahren gehört der konventionelle Röntgen-Thorax nach wie vor zu den wichtigsten Untersuchungsmethoden. Speziell in der Akutdiagnostik, sei es zur präoperativen Erhebung des Herz-Lungen-Befundes oder zur Abklärung möglicher traumatischer Verletzungen der Thoraxorgane. Die Häufigkeit, mit der ein sog. "Rö-Thorax" vor dem Mediziner hängt, steht dabei selten in Relation zu der Fähigkeit von Studierenden und Nicht-Radiologen, das Bild systematisch zu analysieren, zu beschreiben und schließlich eine schlüssige Diagnose zu stellen.

Das vorliegende Werk aus dem Hause Didamed greift an diesem Punkt an und vermittelt dem Leser - ob nun Student oder Arzt einer anderen Fachrichtung - die grundlegenden Regeln zur Beurteilung des konventionellen Röntgen-Thoraxbildes und versucht, den Blick für Details zu schärfen, um so zu einer verlässlichen Analyse zu gelangen. Wem das "CT-Kursbuch" aus gleichem Hause ein Begriff ist, der wird hier viele didaktische Ansätze wiedererkennen - und wer diese zu schätzen wusste, der wird auch hier nicht enttäuscht: Systematisch werden die verschiedenen Erkrankungen und Verletzungen des Thoraxraumes dargestellt. Der Chest-X-Ray Trainer entstand als Begleitbuch zu einem Studierendenkurs, welcher sich aufgrund der klinischen Relevanz großer Beliebtheit erfreut und schon früh zu einer grundlegenden Befundungskompetenz führen kann. Neben einem Bilderquiz zur Selbstkontrolle enthält das Buch detailiierte Schilderungen mit praktischen Tipps zur Anlage von ZVK und Thoraxdrainage - womit sich der Kreis schließt, sind diese Maßnahmen doch regelmäßige Indikationen zur Durchführung eines Röntgen-Thorax! Kurzum: Wer allgegenwärtige Röntgen-Thoraxbilder systematisch und sicher (mit-) befunden möchte, der sollte unbedingt einen Blick in den "Chest-X-Ray-Trainer" werfen.

Laura Peter, Fachschaft Medizin, Univ. Halle, 18. März 2007

Hofer, Abanador, Kamper, Rattunde, Zentai
Chest X-Ray Trainer
Matthias Hofer u.a.
DIDAMED Verlag GmbH
224 Seiten
Taschenbuch

Der Chest X-Ray Trainer soll dem Studenten vermitteln, wie verschiedene Röntgenaufnahmen des Thorax systematisch zu beurteilen und zu befunden sind. Im Gegensatz zu anderen radiologischen Lehrwerken ist dieses Buch nicht nach Krankheitsbildern sortiert, sondern nach der Art der radiologischen Veränderung z.B. streifig-retikuläre Veränderungen. Zu Beginn scheint diese Ordnung etwas unübersichtlich, sie entspricht aber dem klinischen Vorgehen und ist deshalb ideal zum Üben.

Essenziell sind die vielen Röntgenaufnahmen, die sich auf fast jeder Seite finden. Ergänzt werden sie durch einige CT- und Sonographiebilder, die einen direkten Vergleich zum Röntgenbild ermöglichen. Das Buch ist auf Nachhaltigkeit des zu Erlernenden Stoffes ausgelegt. Die Abbildungen sind nicht direkt beschriftet, sondern mit Ziffern versehen. So kann man erst einmal selbst überlegen, um welche Strukturen es sich handeln könnte und dann mit der Auflistung im ausklappbaren Einband vergleichen. Auch die Merksprüche, beispielsweise für die Bezeichnung der Lungensegmente, helfen dabei, Sachverhalte nicht nur ins Kurzzeitgedächtnis zu prügeln. Auf der vorderen Klappenseite sind gängige Abkürzungen mit den entsprechenden Bedeutungen abgedruckt. Besonders empfehlenswert sind die Quizfragen am Ende jeden Kapitels. Mit diesen kann man das erarbeitete Wissen überprüfen.

Inhaltlich beschäftigen sich die ersten beiden Kapitel mit der Anatomie des Thorax und allgemeinen Grundlagen der Bildinterpretation. Die Lernziele zu Beginn des Kapitels geben einen guten Überblick über das jeweilige Thema. Der Text ist auf Verständnis ausgelegt, z.B. soll man verstehen, bei welchem Strahlengang die Herzgröße verändert abgebildet wird. Dieser Grundsatz zieht sich auch durch die folgenden Abschnitte, in denen Veränderungen am Thoraxmantel, der Pleura, des Mediastinums, der Lunge und vieles mehr behandelt werden. Besonders interessant ist auch die Darstellung der Arbeitsschritte zum Legen eines zentralen Venenkatheters oder einer Thoraxdrainage und die radiologische Prüfung der Lokalisation derselben.

Das Buch ist kein Nachschlagewerk, sondern eine Art Kurs, der dem Leser systematisch ein Schema an die Hand gibt, mit dem sich eine Röntgenaufnahme des Thorax beurteilen lässt. Mit wenigen Ausnahmen ist der Text sehr gut verständlich geschrieben. Das Konzept dieses Lehrwerkes, das auf Verständnis und Nachhaltigkeit des erlernten Wissens abzielt, überzeugt. Es gliedert sich in eine Reihe ähnlich herausragender Bücher des Herausgebers Matthias Hofer ein.

Rezension von Laura Peter

Curare, Januar 2007, ASTA-Zeitschrift der MHH (Hannover): 26

Chest X-Ray-Trainer (Röntgen-Thorax-Diagnostik
(1. Auflage 2006) DIDAMED Verlag GmbH
Preis: 24,90 Euro
ISBN 3-938103-00-0

Das Buch Chest-X-Rax-Trainer gibt auf 224 Seiten mit 750 Abbildungen uns Studenten eine Einführung in das Praktische Lesen und Diagnostizieren vom Röntgenbefunden. Das in 11 Kapitel aufgeteilte Buch zeigt an Beispielen aus der Praxis warum eben ein Bild eines 80-jähirgen anders aussehen muss als das Bild eines Schulkindes oder eines Erwachsenen.

Mit einer Wiederholung der Anatomie beginnt das Buch und führt über ein Kapitel &qout;Interpretation von Röntgenbildern" zu den einzelnen anatomischen Strukturen, die man auf Röntgen-Thorax-Aufnahmen so erkennen kann. Auch die zukünftigen Chirurgen unter uns kommen nicht zu kurz: Im 9. Kapitel werden Fremdkörper und im 11. Kapitel Trauma behandelt. Lust but not least können die werdenden Anästhesisten und Intensivmediziner noch viel über den Intensivthorax lernen. Jedes Kapitel beginnt zuerst mit den Lernzielen und gibt dann noch eine Untergliederung des Kapitels, was vor allem beim Nachschlagen sehr hilfreich ist. Am Ende jedes Kapitels befinden sich kurze Quizfragen mit Lösungen zur Lernzielkontrolle! Neben fast allen Röntgenbildern findet der Leser eine passende schematische Zeichnung, so dass auch der Anfänger erkennen kann, was wie und wo zu sehen ist.

Mit unkonventionellen Experimenten, z.B. Thoraxaufnahmen im Handstand werden grundlegende Mechanismen erklärt. Aber auch praktische Phänomene, wie die Schreilunge in der Pädiatrie werden gezeigt. Das Buch ist rundherum empfehlenswert, auch wenn es etwas Zeit kostet. Leider wird während der klinischen Ausbildung kein Wert auf diese wichtigen praktischen Kenntnisse gelegt, die einem im PJ fehlen und beim ersten Dienst im Krankenhaus Voraussetzung sind - egal, ob als Internist, Chirurg oder Anästhesist.

Janine Döpker

MARBURGER BUND ZEITUNG, Nr. 8 vom 26. Mai 2006, Seite 15

Buch-Neuerscheinung "Chest-X-Ray-Trainer":
Bildinterpretation konventioneller Röntgen-Thorax-Aufnahmen

Berlin (pm). Im Nachtdienst, auf Intensivstationen oder in der Stationsroutine werden Ärzte täglich mehrfach mit Röntgen-Thorax-Aufnahmen von Patienten konfrontiert. Obwohl es die Diagnosemethode darstellt, die am häufigsten eingesetzt wird, existiert erstaunlich wenig Fachliteratur zur systematischen Bildinterpretation von "Chest-X-Rays". Umso erfreulicher ist die Nachricht, dass das Buch "Chest-X-Ray-Trainer" ein neues, sehr nutzerorientiertes Konzept verfolgt: Dieses Lehrbuch ist genau so gegliedert, wie sich das Problem den befundenden Kollegen präsentiert, nämlich nach bildmorphologischen Kriterien (und nicht nach Krankheitsentitäten): Der Betrachter eines Röntgenbildes findet z.B. entweder eine Verbreiterung des Mediastinums, einen pleurnahen Prozess oder innerhalb der Lunge eine fokale, flächige oder streifig-netzförmige Verdichtung vor. Von dieser Ausgangssituation muss erst eine Differenzialdiagnose entwickelt werden. Das Bild verrät also initial nicht, ob es sich um eine "Pneumokoniose", einen "Tumor" oder eine "Entzündung" handelt - leider sind jedoch die meisten anderen Lehrbücher zum Thema nach diesen Gruppen gegliedert. In diesem Buch jedoch findet sich z.B. das Bronchialkarzinom gleich in vier Kapiteln wieder: Einmal als perihiläre Mediastinalverbreiterung, als fokale Raumforderung und als flächige (Atelektase nach tumoröser Bronchusobstruktion) oder als streifig-retikuläre (bei Lymphangiosis carcinomatosa) Verschattung - sehr nutzerfreundlich.

Skizzen erleichtern die Arbeit

Die reiche Bebilderung mit zahlreichen Skizzen bei komplexen Befunden machen das Durcharbeiten des Buches angenehm und effizient. Lästiges Blättern entfällt, da Bilder und dazugehöriger Begleittext stets anschaulich auf derselben Seite stehen. Die einzelnen Kapitel beginnen mit dezidierten Lernzielen, deren Erreichung jeder Leser am jeweiligen Kapitelende durch kniffelige Quizbeispiele überprüfen kann. Fortgeschrittene Leser werden die Kapitel zur Identifikation und Überprüfung von Fremdmaterialien (Herzklappen, Katheter jeder Art, Trachealtuben und sogar IABP-Ballonpumpen) und besonders zur Intensivmedizin zu schätzen wissen. Zusätzlich finden sich detailliert bebilderte Anleitungen zur ZVK-Anlage und Pleuradrainage / -punktion in anschaulichen Einzelschritten. Herausnehmbare Checklisten und Normwertetabellen im Kitteltaschenformat runden das Konzept ab. Gemessen am Umfang (224 Seiten, DIN A4) und der Qualität ist der Preis von 24,90 Euro als konkurrenzlos zu bezeichnen.

Literatur: M. Hofer (Hrsg.): Chest-X-Ray-Trainer, Röntgen-Thorax-Diagnostik
Didamed Verlag, Düsseldorf 2006, 224 Seiten, 29,90 Euro
ISBN 3-938103-00-0